Kompetente und kontinuierliche
Berufsbegleitung

Für die an der Berufsorientierung beteiligten Menschen stellt die Planung und der Einstieg in die Arbeitswelt einen neuen und wichtigen Lebensabschnitt dar. Hier begleiten wir Sie in Ihrem Lebensalltag und ermöglichen ihnen damit, die Handlungsphase (Bewerbung, Vorstellung, Beginn und Ablauf der Ausbildung) positiv zu bewältigen. 

Wir teilen daher den Bereich der Unterstützung und Förderung in Ausbildung und Beruf in  drei Bereiche auf:

  • die Berufsorientierung
  • die Berufsplanung
  • die Berufsbegleitung

Die Berufsorientierung in der Angebotsstruktur von BALU befasst sich mit folgenden Fragestellungen

  • Welche Erwartungen werden an einen Arbeitsplatz, an einen Ausbildungsberuf oder an eine Weiterbildung gestellt?
  • Welche Voraussetzungen (schulische, körperliche, geistige und soziale) sind hierfür notwendig?
  • Welche Qualifikationen werden benötigt?
  • Wo kann noch gezielt gefördert werden, um die vorgegebenen Ziele zu erreichen?
  • Welche Perspektiven bieten der Sozialraum und die Region?

Die Berufsplanung ist der Folgeprozess der Berufsorientierung. In diesem Bereich werden mögliche und wirklichkeitsnahe Berufszweige gewertet und in Umsetzung gebracht. In die Berufsplanung ist das Bewerbungstraining und Bewerbungsverfahren implementiert. Unterstützt wird die Berufsplanung durch ein professionelles Kompetenzprofiling.

Die Tätigkeitsschwerpunkte in der Berufsbegleitung sind

  • Begleitung und Beratung vor,während und in der Berufsbildungsmaßnahme
  • Einzel und Gruppenarbeiten - Sozialkompetenztraining
  • Vermittlung Pädagogischer Konzepte
  • Krisenintervention
  • Unterstützung bei Fragen im familiären Bereich
  • Beratung von Ausbildern und Lehrern bei pädagogischen Fragen und gruppendynamischen Prozessen
  • Ressourcenorientierte Zielermittlung, Festlegung und Überprüfung
  • ausführliche Dokumentation
  • Netzwerkarbeit - Betriebe
  • Identitäts-und Persönlichkeitsentwicklung der Beteiligten
     

Durch Kooperationen mit zuständigen Behörden (Agentur für Arbeit, Jobcenter etc.) und Bildungsinstitutionen bietet BALU den Jugendlichen die bestmögliche Förderung.