Soziales Kompetenztraining für
Kinder und Jugendliche


Das Angebot des Kompetenztrainings richtet sich an Kinder und Jugendliche, die Schwierigkeiten mit der Entwicklung sozialer Fertigkeiten haben. Das Soziale Kompetenztraining für Jugendliche ist ein praktisches Trainingsprogramm für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 21 Jahren und dient der Förderung verschiedener Fähigkeiten.

Trainingsziele

  • Schulung der sozialen Wahrnehmung
  • Erweiterung des Handlungsrepertoires
  • Förderung des Selbstwerts und der Selbstwahrnehmung
  • Aufbau von Selbstsicherheit 
  • Verbesserung der Kommunikation 
  • Förderung der Kritikfähigkeit
  • Kommunikationstraining
  • Gefühle erkennen

Durchführung

Auf der Grundlage von praktischen Übungen lernen die Jugendlichen ihr eigenes Verhalten kennen. Sie machen in einem geschützten Rahmen Erfahrungen, lernen neue Verhaltensweisen kennen und üben diese ein. Sie werden motiviert, vor allem eigene Erfahrungen und eigene Lösungsansätze in die Gruppe einzubringen. Gemeinsam erarbeitete Lösungsvorschläge werden ausprobiert und reflektiert. Durch individuelle Übungen werden besprochene Themen in den Alltag transferiert und in den nächsten Gruppensitzungen thematisiert.

Rahmen

Das Training umfasst mehrere themenspezifische Module, welche auf die Gruppe oder auf Einzelpersonen abgestimmt gebucht werden können.

Teilnehmerzahl

Einzeltraining oder Gruppentraining von fünf bis acht Personen

Dauer/Umfang: 10 wöchentliche Termine von jeweils 1,5 Stunden.

Themen der Module
 
•    Motivation
•    Feedback
•    Selbstsicherheit
•    Selbstmanagement
•    Kommunikation
•    Alltagsgestaltung
•    Körpersprache
•    Kooperation und Teamfähigkeit
•    Freizeit
•    Lebensplanung
•    Beruf und Zukunft
•    Gefühle
•    Fit für Konflikte
•    Einfühlungsvermögen
•    Lob und Kritik

Auswertung und Transfer

Nach Abschluss des Trainings kommt es zum einem Evaluationsgespräch, in dem die Kinder und Jugendlichen ihre Erfahrungen und Veränderungen reflektieren und überprüfen können,.

Kosten: Gruppentraining: 230 Euro pro Teilnehmer, Einzeltraining: 890 Euro

Ansprechpartner: Andreas Irowy, Telefon 0171/3659215