Die Leitung
Mit hoher Motivation und Engagement  fordert und fördert das Leitungsteam von BALU gezielt die Mitarbeiter: mit fachlicher, sozialer und emotionaler Kompetenz. Durch die Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung setzen sie Erlerntes ein.
Lob und Anerkennung sind Teil der Mitarbeiterführung. Die Leitung steht zu ihren Mitarbeitern und erkennt die vollbrachte  Leistung an. Im Prozess entstandene Konflikte werden im gemeinsamen Gespräch bearbeitet und es wird versucht, einen Konsens zu finden. Die Führungskräfte fördern einen regelmäßigen Informationsaustausch zwischen den einzelnen MItarbeitern und legen großen Wert auf ein freundliches, ehrliches und vertrauensvolles Klima.


Das Personal
Die Personalentwicklung bei BALU basiert darauf, das Leistungs- und Lernpotenzial der Mitarbeitenden zu erkennen, zu fördern und auszubauen. Es geht darum, die Leistungsfähigkeit sowie die persönlichen Ziele und Vorstellungen mit den Erfordernissen der Organisation und des Aufgabengebietes in Einklang zu bringen. Durch eine hohe Motivation in der Leistungserbringung und eine gesteigerte Arbeitszufriedenheit wird die Identifikation mit der Organisation gefördert. Ziel ist es, den Mitarbeitenden die erforderlichen Qualifikationen für die anstehenden, d.h. aktuelle wie zukünftige Aufgaben zu vermitteln. Priorität hat die Vermittlung von Wissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten sowie Einstellungen und Haltungen in der professionellen Arbeit mit Menschen. Des Weiteren geht es in diesem Bereich um die Stärkung und Förderung der Eigeninitiative und Eigenverantwortung angesichts der komplexen Arbeitsanforderungen und des flexiblen Arbeitens. 


Qualitätsbewusstsein
BALU hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch die kontinuierliche Fortentwicklung der Qualitätsstandards zur ständigen Verbesserung der Arbeit beizutragen. Unsere Gesellschaft versteht sich als soziales Dienstleistungsunternehmen nach den Grundsätzen der Transparenz,  der  Wirksamkeit der Leistungen, Sparsamkeit und  Förderung des Umweltbewusstseins.